Artikel-Schlagworte: „Reise“

(Dies wird fortgesetzt Vier-Tages-Reise nach Schottland (Ich))

TAG 2: EDINBURGH – LAGO NESS – INVERNESS

Am nächsten Tag mieteten wir ein Auto mit Hertz auf Loch Ness reisen, pefieres auch wenn es viele Unternehmen, die Bus-Touren bieten so dass Sie nicht haben zu fahren. Hatten einen Corsa für £ 75 £ für drei Tage, und bei der Ankunft wurde uns gesagt, wir waren keine und bekam einen Mazda 6 zum gleichen Preis (yujuuu).

Zu gehen al Lago Ness (Loch Ness, ausgesprochen groß und nicht loch) von Edinburgh kann zwei Wege gehen: Eine ist, nach Inverness und von dort hinunter zum See gehen (über 35 km), oder machen Sie einen Abstecher durch die A85 und nehmen den See unten durch Loch Lochy. Obwohl es länger dauert, Wir entschieden uns für das Rodeo und mehr Macht und Landschaften von Schottland geben, und meiner Meinung nach wert (obwohl Aaron war ein wenig müde von der Fahrt, die Wahrheit). Insgesamt ist die Strecke ein 4 Stunden, so entschieden wir uns, auf dem Weg zu stoppen, um eine andere der vielen schönen schottischen Seen sehen: Loch Tay, zwei Stunden und Stunden von Edinburgh ohne viel abweichend von der Hauptstraße. Meiner Meinung nach, Loch Tay ist eines jener Wunder unbekannt, um Touristen, ein riesiger See von Bergen in echter Schweizer Stil umgeben, mit nur einem Café und Holzbänken zu sitzen und die Landschaft genießen.

LochTay

Diesen Beitrag weiterlesen »

Da ich in England lebe ich habe eine merkwürdige Tatsache aufgefallen,: wenn Sie sagen, dass Sie ein Engländer in Spanien, niemand fragt Sie, wenn Sie in Madrid leben (wäre es logisch, wenn man bedenkt, dass es ist die größte Stadt), aber wenn man von Barcelona sind, Malaga Mallorca. Malaga ich bereits gesprochen einen früheren Post und ich war noch nie in Mallorca gewesen, sogar so durch die Zeit höre ich über sie und wie viel Ich mag, Barcelona verdient einen eigenen Eintrag in der immensen Journey.

Sicherlich haben Sie bereits die alte Stadt besucht, und obwohl es nicht so ist, sicher, dass Sie bereits alle Orte, die Sie gehen sollten wissen,: Plaza Catalunya, Sagrada Familia, Barceloneta, Las Ramblas… so dass dieser Beitrag ist ein wenig mehr “maßgeschneidert”, so dass Sie andere Orte in Barcelona, ​​die genießen, wenn du ein Junge bist entdecken, o si eres chica.

Wenn Sie ein Kind sind Sie nicht verpassen…

Camp-NouCamp Nou. Eine Führung durch das Fußballstadion mit mehr Kapazität in Europa (und die sechste in der Welt) sicher, es ist etwas, was Sie verpassen wollen. Von 23 Euro kann den ganzen Stadion gehen, aus dem Feld in den Umkleideraum, Sie durch das Museum und genießen Sie einen Medienraum, in dem ein 3D-Dokumentarfilm. Vergessen Sie nicht, Bilder im Presseraum oder in den Kabinen der Kommentatoren machen.

Lluís Companys Olympiastadion. Nach der Sportindustrie, wird sicherlich gerne das Olympiastadion Montjuic besuchen (dass im Gegensatz zu dem, was ich dachte,, nicht benannt), mythische Szenario der Olympischen Spiele 92.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Berlin ist eine besondere Stadt. Es gibt viele reizvolle Städte Europas, aber Berlin ist… anders. Meiner Meinung nach, Berlin für alle da: für Kulturliebhaber, für Historiker, für Leute, die Party, für Familien… Ob Sie sich für ein Wochenende mit Ihrem Partner ein Wochenende suchen, so als ob Sie aus der Routine zu entfliehen, um in einem dunklen Café bekommen, um ein gutes Buch zu lesen, während Jazz-Musik Hintergrund wollen (wie immer, sagte mein Freund Ele), Berlin ist dein Schicksal.

In meinem Fall, Berlin war Teil einer Tour durch Europa und van blieb in der Stadt 2 Tage, genug, um seinen Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Von allen Orten, die wir sehen konnten, das sind meine Favoriten:

Checkpoint Charlie. Es war unser erster Stopp in der Stadt, und ich erinnere mich noch an das bittersüße Gefühl, Gesicht, eine echte Grenzübergang verwendet, um die Ost und West berichten Gesicht. Das Plakat “Sie verlassen den amerikanischen Sektor” ist ein Anspruch alle Souvenirläden.

checkpointcharlie

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Da kommt nach Großbritannien bereits mehr als ein Jahr (dass die Zeit vergeht) Die ich besuchen wollte Bad, eine der schönsten Städte in diesem Land, und weltweit bekannt für in die Bücher erscheinen, Jane Austen. Ich glaube, ich hatte noch nie so weit im Blog erwähnt, aber ich bin ein Geek seiner Bücher und alles, was auf die Zeit der Regentschaft bezogen, Sie können sich vorstellen, wie sehr ich diese Reise gefallen.

Bath ist eine Stadt im Südwesten Englands, mit ca. 90.000 Abgerechnet Menschen tun nichts, wenn 2.800 Jahren von König Bladud, Vater von König Lear (der später ein Spiel, inspiriert von Shakespeare). Heute ist eine typische englische Stadt, mit Denkmälern und Gebäuden übersät besonders 300 Jahre und einen besonderen Charme an jeder Straßen, , die erklärt haben, zu sein Erbe UNESCO.

Meine Reise nur einen Tag gedauert, aber es war mehr als genug, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bath besuchen. Wir begannen den Morgen im Parade Gardens, recht malerischen Gärten an den Ufern des Flusses Avon, perfekt für meinen Einstieg in die Vintage-Vibe. Der Eintritt ist 1.20 Pfund pro Person.

Diesen Beitrag weiterlesen »

ZARAUTZ

Wir begannen unsere Reise von Ponferrada, und beschlossen, die erste Station auf unserer Reise irgendwo im Baskenland machen. Unsere Wahl der Stadt San Sebastian war, sehr nah an der Grenze, und Camping Igueldo. Jedoch, an diesem Wochenende waren die Feiertage, und der Campingplatz war voll, so dass ich schließlich in der schönen Stadt Zarautz gestoppt (wo das Restaurant Gourmet Desserts, sicher).

Wir haben fast über Nacht, so mussten wir auf dem Campingplatz bleiben, das war für uns zu früh am nächsten Tag nach Toulouse verlassen, Zarautz, aber ich zeigte einer meiner Ohrringe Destinationen, da sah ich, wie wenig ich liebte. Die Camping auch genannt Zarautz und wurde auf einem Hügel, von dem hatte einen atemberaubenden Blick auf den Strand und Dorf. Diesen Beitrag weiterlesen »

Letzte Woche habe ich in Valencia war, die drittgrößte Stadt in Spanien und der Geburtsort der Wunder und Ausfälle, Paella und Sangria. Es war eine Reise, die eine lange Zeit in Anspruch nahm Warte, nicht nur die Stadt, sondern auch durch den Wunsch hatte ich mit meinen Freunden vom Tourismus wieder besuchen, und wurden nicht enttäuscht mich etwas. Ich machte viele Fotos diese Reise, die Sie durch Anklicken sehen können hier.

Insgesamt vier Tage in Valencia waren wir, und obwohl wir verpasst, einige Dinge zu sehen und zu tun, Ich denke, der Vorteil ganz gut und wir haben, dass besondere Essenz einzufangen Valencia: Mittelmeer, Jung und voller Gegensätze.

Ich war vor allem in der Nähe der Universität überrascht, riesig und voll von Erasmus, bereit, die Erwartungen aller College-Studenten treffen. Die Kräfte waren riesig (nichts mit der geliebten Erde Haus Segovia, wo wir studieren tun), mit der Bahn Radtouren verbunden, und von vielen Bars, Restaurants, Reprographie… Wir werden, wenn Sie zwischen Valencia gerissen, um in einer anderen Stadt studieren oder, vete Primerica, diesen Bereich zu sehen, weil te ayuda sicher zu entscheiden,. Diesen Beitrag weiterlesen »

Unsere Reise-Karte

Sehen Die immense Journey auf einer größeren Karte
Sponsoren