Reisen Málaga und Granada IV: Granada Hauptstadt 5


Im fünften und letzten Tag haben wir beschlossen, Granada Route besuchen, schöne Stadt wie wenige, mit einem wunderbaren Geschmack gehen und freuen uns auf die Rückkehr. Ich möchte Sie noch einmal daran erinnern, dass Sie einige Fotos von dieser Reise haben Facebook und Sie können Fragen oder Kommentare, die Sie sich vorstellen können fragen, und ich werde so schnell wie möglich antworten.

Tag 5: Granada Hauptstadt.

Geben Sie die Stadt Granada ist ein Abenteuer, zumindest während der Woche. Und wir fanden ganz halten Sie die Autobahn zu starten, und wenn wir in die Mitte bekam entdeckt, dass Autos nicht passieren können!, sodass wir schließlich die Wahl, das Auto auf einem Parkplatz verlassen (Wir sind so bequem). Wenn Sie eine komfortable Wohnung brauchen, das Tourismusbüro in der Stadt (innerhalb des Gebäudes auf der linken) der eine und wird die um Sie herum zu informieren, dass queráis.

Zuerst besuchten wir die Federico Garcia Lorca Park, wo befindet sich die House Museum der berühmte Dichter, aber ich habe ein wenig enttäuscht, die Wahrheit. Jetzt wieder in der Mitte ist ein Muss Besuch Kathedrale, mit Roma an der Tür versucht, Lorbeer um jeden Preis verkaufen, und Capilla Real, wo begraben sind die Katholischen Könige.

Dann in der magischen Umgebung machten wir uns Albaicín, mit seinen verwinkelten Gassen und Fußgänger, Kosten, Arabischen und Luft. In einigen dieser Straßen finden Sie kleine Läden mit Produkten Araber finden, sehr ähnlich, türkischen oder tunesischen Souks, aber kleiner (Ich kaufte einige wirklich gute Tees und sehr billig) Edel-und sogar Tee-Shops und schön dekoriert, wo man auch rauchen Wasserpfeife mit verschiedenen Geschmacksrichtungen. Mehr oder weniger in der Mitte des Albaicin befindet Palast von Dar-al-Horrocks und Monasterio de Santa Isabel Real, auf der Plaza de San Miguel Bajo. In dem Palast wohnte die Mutter von Boabdil, letzte muslimische König (die sagte, dass berühmte Satz “Frau weint, als das, was man nicht wie ein Mann zu verteidigen”). Ich empfehle Ihnen, frage mich immer, und genießen Sie diese schöne Gegend, in dem Sie sich in einer anderen Zeit und an einem anderen Ort weit weg, um das Gefühl, Spanien.

Zurück in der Mitte entlang des Flusses Darro, erreichten wir die Plaza Nueva, wo wir setzten uns zum Essen im Terrace Restaurant La Hacienda Plaza. Bei der Ankunft dachten wir, wir den Tag gefunden hatte chollazo: einen lieblichen kleinen Platz in der Sonne, Essen als Straßenmusiker spielt seine spanische Gitarre ein luxuriöses Menü, in dem alles schmeckte toll für den bescheidenen Preis von 14 Euro pro Person. Und die Damen waren frei Slipeinlagen und Tampax! Und was dann passiert? Prüfen Sie, ob behauptete fast 6 eurazos eine große Flasche Wasser, Ich habe nicht, weil die immer noch um die Alhambra zu besuchen, wenn nicht…

Um das zu erreichen Alhambra coger empfohlen in einem Bus, und aufrichtig, Ich denke, es ist die beste Idee, viel besser mit dem Auto fahren oder versuchen, zu Fuß. Es gibt mehrere Kleinbusse, die von der Mitte steigen (wir nahmen sie auf der Straße Pavaneras), 1'20 und ich vor der Kasse links. Wenn Sie wissen, welcher Tag geht online besser vor dem Kauf Tickets zu bekommen durch The Box (vielen Dank für die Beratung, Josie), Wird vor allem, wenn Sie sie besuchen Nasridenpaläste (, für die Sie eine bestimmte Zeit Eingang gegeben werden), denn der Tag ist fast unmöglich, Tickets an der Abendkasse zu bekommen. Auch, gibt es mehrere Arten von Tickets, je nachdem ob Sie die Alhambra bei Nacht oder Tag und Parteien, besuchen Sie bitte besuchen wollen. Wir kaufen in der Regel tagsüber für 13 €, die uns den Zugang zu allen Bereichen erlaubt.

Jetzt von außen werden Sie erkennen, dass die Alhambra ist nicht jeder ein Denkmal, was viel ist. Und ist, dass meiner Meinung nach, Die Alhambra ist das schönste von Spanien: Gärten, ihre Höfe, Geschwärzte, seine Luft, seine Majestät… und das Lächeln der Menschen, mit großen Augen, als er jede Ecke gedreht. Es ist etwas völlig magisch. *Hinweis: Wenn Sie auch darüber nachzudenken, fragen Sie Ihren Partner die Ehe, tun es in der Alhambra, Sie keinen besseren Ort auf der Welt nicht, dass.

Die Alhambra (was bedeutet es rot Arabisch) Er besteht aus mehreren Teilen,: Die Gärten des Generalife, Alcazaba, Nazari Paläste und der Palast von Carlos V, Neben der Parador. Es ist ein Palast und militärische Festung erbaut zwischen 238 und 1391 auf einem Hügel, und gilt als das größte Kunstwerk Hispano noch stehen. Auch, wenn ich mich richtig erinnere, in der Wahl der sieben Wunder der modernen Welt blieb auf dem achten Platz, Schade.

Und dass am Ende unserer Reise durch kulturelle Die Axarquia, Malaga, die Costa Tropical und Granada. Der Rest der Zeit widmet sich sonnen und zum Aufenthaltsraum, das ist ein weiterer guter Weg, um den Tourismus zu machen ist. Wir planen bereits die nächste…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Leave a Reply

5 Gedanken zu “Reisen Málaga und Granada IV: Granada Hauptstadt

  • Oma

    Was für ein Tag!! Ich stelle fest, für meine nächste Reise, Ich habe einen Wunsch zu gehen, finden Sie in der Alhambra…

  • José Manuel

    Groß Beschreibung Ihrer Reise, erinnert mich ein bisschen an seiner Kapitel Washington Irving Reise von Sevilla, um Ihren Aufenthalt in der Alhambra beginnen. Die Straßen haben sich etwas verbessert, aber ich bin mir sicher, dass es weniger nahm auf seinem Pferd, um das Denkmal in das Auto Sie.

    • Fräulein Carrusel

      Hahaha, Gehen, kletterte Bus, dass einmal haben wir in der Mitte und fast schlich eine verbotene entschieden, dass Granada ist eine Stadt, die wir das Auto nach links in einen Parkplatz und zu Fuß oder mit Bussen.
      Ich habe das Buch von Irving gelesen? Es ist eines dieser Dinge, die ich noch aus…