Vier-Tages-Reise nach Schottland (2/2) 2


(Dies wird fortgesetzt Vier-Tages-Reise nach Schottland (Ich))

TAG 2: EDINBURGH – LAGO NESS – INVERNESS

Am nächsten Tag mieteten wir ein Auto mit Hertz auf Loch Ness reisen, pefieres auch wenn es viele Unternehmen, die Bus-Touren bieten so dass Sie nicht haben zu fahren. Hatten einen Corsa für £ 75 £ für drei Tage, und bei der Ankunft wurde uns gesagt, wir waren keine und bekam einen Mazda 6 zum gleichen Preis (yujuuu).

Zu gehen al Lago Ness (Loch Ness, ausgesprochen groß und nicht loch) von Edinburgh kann zwei Wege gehen: Eine ist, nach Inverness und von dort hinunter zum See gehen (über 35 km), oder machen Sie einen Abstecher durch die A85 und nehmen den See unten durch Loch Lochy. Obwohl es länger dauert, Wir entschieden uns für das Rodeo und mehr Macht und Landschaften von Schottland geben, und meiner Meinung nach wert (obwohl Aaron war ein wenig müde von der Fahrt, die Wahrheit). Insgesamt ist die Strecke ein 4 Stunden, so entschieden wir uns, auf dem Weg zu stoppen, um eine andere der vielen schönen schottischen Seen sehen: Loch Tay, zwei Stunden und Stunden von Edinburgh ohne viel abweichend von der Hauptstraße. Meiner Meinung nach, Loch Tay ist eines jener Wunder unbekannt, um Touristen, ein riesiger See von Bergen in echter Schweizer Stil umgeben, mit nur einem Café und Holzbänken zu sitzen und die Landschaft genießen.

LochTay

Ich besuche Loch Ness ist nicht wie wir es uns vorgestellt hatten. Normalerweise müsste See sein 36 km Länge jedes kleine Aussichtspunkten hatte, Ha? Nee. Wir sahen nicht ein. Und wir fuhren enterito. Nach den Richtlinien, das Beste ist, zu gehen, um zu sehen (und zahlen den Eintrag, klar) die Urquhart Castle, die an den Ufern des Lake Recht ist. Aber die Burg schließt um 6, und wenn Sie später als 5 und bedeutet, dass Sie gehen, lassen Sie sich nicht. Wir kamen mindestens fünfundzwanzig :( .

Lo poco que pudimos del Lago Ness

Was könnten wir wenig Loch Ness

Um sich für das böse Blut zu kompensieren hatte nicht gesehen, das Loch Ness in der Lage trat das Loch Ness Exhibition Centre (Eintrag 7 £), eine Art von seltsamen Museum, die nicht ganz wissen, wie um zu beschreiben,… Grundsätzlich sagen zu bekommen, wo Sie sind, warten Sie an der Reihe zu geben, und durch verschiedene Räume gehen mit erklärenden Videos von Loch Ness in Ihrer Sprache mit visuellen Lichteffekte, rauchen, usw.. Auch, Jedes Zimmer ist in Einklang mit den Themen der cideos dekoriert, ue erzählen die Geschichte von dem Monster von Loch Ness und bietet Informationen zu denken existiert, anders zu denken. meiner Meinung nach, wert, da alle Effekte, die umgeben machen es zu einem Spaß Besuch.

LagoNessExhibition

Davon, Fuimos in direktem Inverness, die Hauptstadt der Hochland, wo wir in der Kingsmills Hotel. Unser Aufenthalt hätte nicht besser sein: bei der Ankunft wurden wir von einem super schönen andalusischen Empfangsdame begrüßt wurden, enoooorme wir ein Zimmer mit zwei Betten haben×2, und wir hatten Frühstück und Spa-Zugang in die mitgelieferte 86 Pfund, die Stunden kosten. Also haben wir direkt gestartet Badeanzüge und ging direkt in die Jacuzzi!! :)))) Und dann die Sauna, y al Dampfbad, und wieder an der Jacuzzi, und dann in den Pool, und danach gingen wir in Inverness sehen. Die Stadt hat ihre eigene Burg (Inverness Castle) und ein viktorianisches Museum und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, aber da es dunkel war, mussten wir zu Fuß in der Innenstadt niederzulassen und speisen in einem indischen Restaurant (das war alles, offen geblieben)

Inverness

TAG 3: INVERNESS – SCHLOSS BLAIR – Stirling

Welche bessere Art, den Tag als mit einem Besuch im Spa und ein Frühstücksbuffet in einem Vier-Sterne-Hotel im Norden von Schottland starten? Ich denke, es wäre egal gewesen ich meinen Aufenthalt in Inverness XD, sondern das Auto wieder und cojimos ging nach Blair Castle (Blair Castle, Eintritt £ 10 oder £ 5,40, nur um die Gärten zu besuchen), eine weiße Schloss, umgeben von Wiesen und Bäumen, dass perfekte Note irgendeine magische Disney-Film zu löschen. Der Plan war, früh zu Stirling ankommen, und wir zwei weitere Stunden Fahrt hatten noch, so besuchten wir die Gärten, aß etwas schnell und auf unserem Weg.

BlairCastle

Bereits in Stirling unsere erste Station war das National Wallace Monument (National Wallace Monument, Eintritt 8,50 £) und ja, ist das gleiche von Braveheart William Wallace. Das Denkmal ist ein Turm auf einem Hügel gelegen (stehend hoch und stolz, sie sagen, die englische) etwas außerhalb von Stirling. Sie kommen besser mit Energie, weil nach einem Spaziergang den Hügel hinauf, haben Sie immer noch 246 Leiter Schritte, Sie können jedoch auf allen drei Ebenen gibt es vor Erreichen des oberen Pausen. Jede der Ebenen ist eine Art lebendiges Museum: die erste ist über William Wallace, Schottischen Helden auf der zweiten und der dritten auf die Geschichte der Wallace Monument besitzen. Erreiche die Spitze des Turms besticht, und viel. Es ist wahr, daß zwischen der Höhe des Turms und der Höhe der Hügel, die Aussicht ist einzigartig, aber wenn Sie wie ich, haben Schwindel, Nehmen Sie die Treffer denke nicht viel da oben (in meinem Fall, 3 Minuten hehe).

WallaceMonument

Die nächste Station ist obligatorisch, wie, ein weiteres Schloss. Hier ist das Schloss von Stirling (Stirling Castle, Eintritt 14 £), und wieder einmal kamen wir gerade als sie zu schließen waren, und wir mussten Blick von außen nieder. Dann gingen wir in die berühmte Brücke sehen, wo William Wallace gewann die Schlacht, die ihn berühmt gemacht, und um die Innenstadt zu Fuß, Stoppen für ein Pint mit Nachos :)

Stirling

An diesem Tag waren wir am Stadtrand von Stirling, in der spektakulären Hidro Dunblane Doubletree by Hilton für den bescheidenen Preis von 59 Pfund, inklusive Wellness (chollazoooo). Das Hotel ist einfach nur schön von innen und außen, in einem Gebäude Stil Downton Abbey, und mit allen Dienstleistungen und die Qualität eines Hilton (sogar ein Cookie beim Check-in bekommen). Also gingen wir in den Jacuzzi und andere Laster, und dann ein Sandwich in der Bar des Hotels gegessen, gefolgt von einem Cocktail, dass, da sind wir…

 

TAG 4: Stirling – EDINBURGH – LONDON

Am nächsten Morgen frühstückten wir, Volvimos nach Edinburgh, kehrte das Auto, Frühstück bei John Lewis und ging einkaufen in Edinburgh, bis wir uns die Zeit, um den Zug nach Hause erwischen, und auf Wiedersehen sagen, nach Schottland.

Denken Sie an all die Reisen, die ich bisher von dem Vereinigten Königreich durchgeführt, das war der, den ich am liebsten. Ich denke, dass das Gleichgewicht der Landschaften, die Schottland-city-Denkmäler-Tradition bietet, ist unübertroffen und lassen niemanden gleichgültig, und wenn dies den Wert der Hotels fügen wir ist sicherlich ein Ziel, das Sie lieben. Für uns haben wir viele Dinge zu sehen und Sie können Ihre Reise nach Schottland sind, wenn wir mehr Tage, wie die Isle of Skye, Balmoral Castle, Glasgow o Loch Lomond, in unserem Kurzurlaub in Nordbritannien gehören. Kann nicht warten!! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Leave a Reply

2 Gedanken zu “Vier-Tages-Reise nach Schottland (2/2)